DAS IST LORELEY COLA

LORELEY COLA  - das soll es bedeuten

Loreley Cola 0,3 Mehrweg Glasflasche
Loreley Cola 0,3 Mehrweg Glasflasche

Im Jahr 2015 wurde für die Loreley Freilichtbühne eine neue Cola gesucht, denn der Hersteller des bisherigen koffeinhaltigen Erfrischungsgetränkes  konnte nicht mehr die Lieferung in den erforderlichen Gebinden sicherstellen und andere Getränkehersteller erwiesen sich als sehr unflexibel. Da erinnerte sich Ulrich Lautenschläger an seinen Vater, Großvater und Ur-Großvater, alle samt hatten bereits vor zig Jahrzehnten Limonaden hergestellt, er machte sich ans Werk um eine eigene Cola zu kreieren.  Unzählige Versuche später war es soweit und die Cola  musste nun den Härtetest bestehen. Es wurden Barkeeper, Köche, Freunde und Verwandte zu Blindverkostungen eingeladen.  Die Aufgabe für die Tester war zum Einem das  "Original" unter fünf verschiedenen Colas heraus zu schmecken und zum Anderen die wohlschmeckendste Cola zu küren, nur drei von Hundert Personen konnten das original Coca Cola benennen, darunter ein sechsjähriges Kind, statistisch ist diese Wahl zu vernachlässigen, es war einfach nur Glück! Alle 100 Tester waren sich aber einig, die Loreley Rezeptur ist die leckerste Cola.



Wie die Cola zum Namen kam

Loreley Cola eiskalt
Loreley Cola eiskalt

Jetzt fehlte nur noch ein Name für das Cola, zuerst wollte Ulrich seinen Vater oder seine  Großväter ehren, doch   Günters Cola (sein Vater) klingt nicht international, dann dachte er an seinen  Opa Fritz (Friedrich Lautenschläger), doch Fritz Kola oder gar Philipp Kola (Ur-Großvater) kling alt und pseudo Hip . Schließlich war  man sich einig, der Name musste sexy sein, traditionsreich und gleichzeitig zeitlos,  "das" Cola musste weiblich werden "die" Loreley ist cool, weltbekannt und die Bildmarke ist schon vorhanden, ausserdem steht die Loreley für Musik, für Festivals, für Rock und ist ein Fels in der Rheinbrandung. Auf der Loreley kann jeder lecker Rheinschauen, Romantiker suchen hier die Nixe die alle Schiffer verführt , hier ist das Land der Burgen und der Raubritter, hier verkehren echte Rockstars auf dem RockFels und im Rockpalast .

 

 Jetzt weiss jeder was es bedeutet, lasst euch verführen!

 "Die"  LORELEY COLA - DRINK THE ROCK!

 

 

  Drink the Rock!

In der Nähe der Loreley (Ley ist das keltische Wort für Schiefer) – fließt das Wasser 40 Jahre lang durch das Schieferfelsengestein, bevor es - von der Natur aufs Gründlichste gereinigt - zu Tage tritt. „DRINK THE ROCK!“ heißt daher auch der Slogan der neuen „Loreley-Cola“, die erstmals im Jahre 2015 das Licht der Welt erblickte. Was einst Philipp Lautenschläger begann, fand drei Generationen später mit der "LORELEY COLA" seines Urenkels die Vollendung. 

 

Limonaden-Tradition seit 1907

Als Philipp Lautenschläger im Jahre 1907 seine erste Limonade in Bensheim-Auerbach herstellte konnte er nicht ahnen, dass sein Urenkel Ulrich eines Tages diese Tradition fortsetzen würde. Schon damals experimentierte Philipp Lautenschläger mit verschiedenen Zutaten, um ein erfrischendes und gleichzeitig anregendes Getränk anbieten zu können. Doch erst mehr als einhundert Jahre später sollte die endgültige Rezeptur dafür gefunden werden. Von entscheidender Bedeutung war hier der Grundstoff: Das Wasser. Die Quelle fand Urenkel Ulrich Lautenschläger im Rheinischen Schiefergebirge rund einhundertfünfzig Kilometer von Bensheim-Auerbach entfernt in Lahnstein. Die Victoria Quelle ist ein Mineralbrunnen und das Wasser kommt aus rund 400 Metern Tiefe und beeinflusst  den Geschmack und den Charakter der Loreley Cola positiv, denn es hat einen großen Gehalt an natürlicher Kohlensäure, doppelt kohlensaurem Natron und Chlornatrium . Speziell für die körperliche Ausdauer ist die LORELEY COLA durch die Zusammensetzung des Rezepts und dem verwendeten Quellwasser ein wahrer Energy Drink. 

 

 


Die LORELEY COLA in der Bar

Loreley Cola on the rocks
Loreley Cola on the rocks

Der Geschmack der Loreley Cola wurde in Zusammenarbeit mit renommierten Barkeepern und Köchen entwickelt und ist die optimale Basis für viele Longdrinks. Speziell der hohe Anteil an natürlicher Kohlensäure optimiert das Mundgefühl und der natürliche Salzgehalt rundet in Zusammenspiel mit Zucker und Zitronensäure jeden Drink ab. 

 

Die LORELEY COLA in der Küche

Der Geheimtip vieler Köche ist die Loreley Cola als spezielle Würze für Curry- und Barbecue-Saucen, aber auch so manches Dessert bekommt durch Loreley Cola das gewisse Etwas.  


So nicht:

Lorelei Cola

Lorelei Kola

Loreley Kola

 

Aber so:

Loreley Cola